ARA Entlastungsleitung Matten, Baustart erfolgt!

ARA Entlastungsleitung Matten, Baustart erfolgt!

17-06-2013/ Baustellen Highlights,

Auf dem Gemeindegebiet von Matten und Interlaken sorgten starke Niederschlagsereignisse in den letzten Jahren mehrfach für Überflutungen. Der Grund liegt in einer Überlastung des bestehenden Leitungsnetzes. Mit einer neuen Entlastungsleitung soll in Zukunft Regenabwasser direkt von Matten in den Schifffahrtskanal zwischen Brienzer- und Thunersee abgeführt werden.

Die gesamte Leitungslänge beträgt knapp 1‘000 m. Davon werden etwa 760 m im grabenlosen Verfahren mittels Microtunneling erstellt (drei Vortriebe). Der Rest der Leitungsverlegung erfolgt im offenen Graben.

Neben der eigentlichen ARA Entlastungsleitung werden insbesondere in der Waldeggstrasse umfangreiche Erneuerungen an den Werkleitungen vorgenommen.

Im Mai 2013 haben die Arbeiten auf dem Gemeindegebiet von Interlaken begonnen. Mittels Bohrpfählen wird eine etwa 7 x 7m grosse Baugrube erstellt. Von hier aus werden später die beiden Microtunneling-Vortriebe Felsenegg (Länge 430m, Ø1400mm) und Friedweg (Länge 180m, Ø1200mm) aufgefahren.

 

HAUPTSITZ BERN

Ingenieure Planer ETH/SIA/USIC
Giacomettistrasse 15
3000 Bern 31
Tel 031 350 88 88 / Fax 031 350 88 89
info@baechtoldmoor.ch

FILIALE THUN

Ingenieure Planer ETH/SIA/USIC
Allmendingenstrasse 24
3608 Thun
Tel 033 334 04 04 / Fax 033 334 04 00
info@baechtoldmoor.ch

FILIALE KERZERS

Ingenieure Planer ETH/SIA/USIC
Mühlerain 42B
3210 Kerzers
Tel 031 350 88 88 / Fax 031 350 88 89
info@baechtoldmoor.ch

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.