Not- und Verstärkungsmassnahmen Rotenegg-Tunnel

Not- und Verstärkungsmassnahmen Rotenegg-Tunnel

09-03-2011/ Baustellen Berichte,

Berner Oberland-Bahnen AG
Schynige Platte-Bahn

Der ca. 170m lange Rotenegg-Tunnel der Schynigen Platte-Bahn liegt im steilen Wald rund 500m oberhalb der Ortschaft Gsteigwiler auf einer Höhe von 920 bis 970 m.ü.M. Der Tunnel und somit die Baustelle ist nur durch das Trassee der Schynigen Platte-Bahn erschlossen. Der Tunnel ist mit einem gemauerten Natursteingewölbe ausgekleidet. Bei den periodisch durchgeführten Inspektionen wurden Deformationen bei den Paramenten festgestellt, welche ein kritisches Ausmass bezüglich Einhaltung des Lichtraumprofils aber auch bezüglich der Gewährleistung der Tragfähigkeit erreicht haben.
Mit dem Projekt Not- und Verstärkungsmassnahmen Rotenegg-Tunnel werden die deformierten Abschnitte der gemauerten Tunnelschale soweit in Stand gestellt, dass für die nächsten Jahre ein gefahrenloser Betrieb erreicht werden kann.

 

HAUPTSITZ BERN

Ingenieure Planer ETH/SIA/USIC
Giacomettistrasse 15
3000 Bern 31
Tel 031 350 88 88 / Fax 031 350 88 89
info@baechtoldmoor.ch

FILIALE THUN

Ingenieure Planer ETH/SIA/USIC
Allmendingenstrasse 24
3608 Thun
Tel 033 334 04 04 / Fax 033 334 04 00
info@baechtoldmoor.ch

FILIALE KERZERS

Ingenieure Planer ETH/SIA/USIC
Mühlerain 42B
3210 Kerzers
Tel 031 350 88 88 / Fax 031 350 88 89
info@baechtoldmoor.ch

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.