Ortsdurchfahrt Jaun

Ortsdurchfahrt Jaun

16-07-2015/ Baustellen Berichte,

Ziel des Projekts ist, die Strasse, die sich heute in einem schlechten Zustand befindet, zu sanieren und die Sicherheit der Fussgängerinnen und Fussgänger zu verbessern. Die Neugestaltung des Strassenabschnitts erstreckt sich auf eine Totallänge von 1.730 km und die Bauarbeiten dafür werden sich über rund 5 Jahre erstrecken.

Die Bauarbeiten an der Ortsdurchfahrt Jaun haben im September 2013 mit den ersten Vorarbeiten im Los 1 begonnen. Seit dem Frühjahr 2014 sind auch die Arbeiten im Los 2 voll im Gange.

Die Haupttätigkeit der B&M AG liegt bei den Kunstbauten im Los 2 (Bausumme ca. 15 Mio.):

  • Stützmauer Wasserfall, L = ca. 130 m
  • Bachbrücke Allmendbach, Spannweite L = ca. 5 m
  • Privatzufahrt Steg Allmendbach, Spannweite L = ca. 14.70 m
  • Stützmauer unter der Burg, L = ca. 120 m
  • Kappelbodenbrücke, vorgespannte Plattenbrücke, L = ca. 64 m
  • Bachbrücke Kappelbach, Spannweite ca. 7 m

Projekt Ortsdurchfahrt Jaun

Bauherr:         Tiefbauamt Kanton Freiburg
Planung:         IG Jaun / Kissling + Zbinden AG, Bächtold & Moor AG
Bausumme:    ca. 21 Mio (Los 1 + Los 2)

 

HAUPTSITZ BERN

Ingenieure Planer ETH/SIA/USIC
Giacomettistrasse 15
3000 Bern 31
Tel 031 350 88 88 / Fax 031 350 88 89
info@baechtoldmoor.ch

FILIALE THUN

Ingenieure Planer ETH/SIA/USIC
Allmendingenstrasse 24
3608 Thun
Tel 033 334 04 04 / Fax 033 334 04 00
info@baechtoldmoor.ch

FILIALE KERZERS

Ingenieure Planer ETH/SIA/USIC
Mühlerain 42B
3210 Kerzers
Tel 031 350 88 88 / Fax 031 350 88 89
info@baechtoldmoor.ch

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.