Doppelspurausbau Rosshäusern-Mauss

Doppelspurausbau Rosshäusern-Mauss

15-10-2019/ Baustellen Berichte,

Der Flüelebach verlief seit dem Bau der BLS Strecke rund um das Jahr 1900 in einer Betonhalbschale seitlich der Schiene. Seit der Inbetriebnahme des neuen Rosshäuserntunnels im Herbst 2018, wurde das alte Bahntrasse zurückgebaut und dem Bach viel zusätzlichen Raum gegeben. Ehemals eingeengt in einer ca. 80cm breiten Betonhalbschale mäandriert der Bachlauf nun auf der ganzen Breite des Geländeeinschnitts von 9m Breite und mehr. Auf einer Länge von 1.2km wurden 22 Blockschwellen, 3 Aufgelöste Blockrampen und rund 50 Verengungen des Bachlaufs realisiert damit möglichst ideale Lebensbedingungen für Bachforellen und andere Tier entstehen. Zusätzlich wurden Unterschlupfmöglichkeiten für Fische, Laichgebiete für Amphibien und eine Biberburg mit mehreren Staustufen gebaut. Über 200 Fische wurden abgefischt und werden auf natürliche Weise wieder in diesen Bereich zurückkehren.

Die Fertigstellungsarbeiten sind am Laufen und ein Grossteil der beanspruchten Landwirtschaftsflächen sind bereits wieder rekultiviert. Nach dem Abschluss der Rekultivierung im Sommer 2020 steht noch die Sanierung der Gemeindestrassen im Herbst an, bevor das Projekt im Winter 2020 abgeschlossen werden kann.

HAUPTSITZ BERN

Ingenieure Planer ETH/SIA/USIC
Giacomettistrasse 15
3000 Bern 31
Tel 031 350 88 88 / Fax 031 350 88 89
info@baechtoldmoor.ch

FILIALE THUN

Ingenieure Planer ETH/SIA/USIC
Allmendingenstrasse 24
3608 Thun
Tel 033 334 04 04 / Fax 033 334 04 00
info@baechtoldmoor.ch

FILIALE KERZERS

Ingenieure Planer ETH/SIA/USIC
Mühlerain 42B
3210 Kerzers
Tel 031 350 88 88 / Fax 031 350 88 89
info@baechtoldmoor.ch

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.